Aktuelles

  • ?
    ??

    Wir treffen uns regelmäßig zu Stammtischen, Infoabenden und anderen Veranstaltungen.

    Die genauen Termine und Orte könnte Ihr, wenn Ihr uns kennenlernen wollt, über das Kontaktformular oder per eMail unter info@velspol-bayern.de erfahren.

blog

CSD 2017 in Ulm

Auch auf dem CSD Ulm ist VelsPol Bayern vertreten. Diese drei Mitglieder haben sich auf den Weg nach Baden-Württemberg gemacht, wo sie nette Gespräche mit interessierten CSD Besuchern geführt und unseren Verein vertreten haben.

Du möchtest uns auch mal kennenlernen und mit uns reden? Dann like unsere Facebook Seite, damit du über unsere öffentlichen Veranstaltungen auf dem Laufenden bleibst.

...

weiter lesen
blog

Impressionen vom 23. Bundesseminar von VelsPol Deutschland in Hamburg

Am ersten Abend wurden wir von Innenstaatsrat Krösser im Kaisersaal des Rathauses empfangen, wo Corny Littmann, ehem. Präsident des FC St. Pauli, mit dem VelsPol-Preis für sein Engagement für LGBT ausgezeichnet wurde.

Am Donnerstag wurde das Bundesseminar mit Polizeipräsident Meyer eröffnet. "Für mich ist es selbstverständlich, dass die Regenbogenflagge am Polizeipräsidium gehisst wird", so Meyer. Das Programm war gespickt mit interessanten Themen: Der Vort ...

weiter lesen
blog

Positives Signal von Staatssekretär Schröder

Die Sexuelle Identität soll in der Bundespolizei stärker thematisiert und die Zusammenarbeit mit LGBT Netzwerken wie VelsPol intensiviert werden.

Mit dabei VK-Vorsitzender Michael Kauch, VK-Mitglied Theis Keckeis (#Bundeswehr), VK-Interessent René Geist (#BKA) und Wolfgang Appenzeller, Ansprechpartner für LGBT bei der Bundespolizeidirektion München.

...

weiter lesen

Polizist und schwul sein ist nicht immer einfach.

Diese Erfahrung hat bestimmt schon jeder schwule Polizist einmal gemacht. Kollege Patrick aus Berlin hat seine Gedanken dazu in einem Artikel zusammengefasst und hofft, auf diesem Weg andere Kollegen dazu zu ermutigen, ihre sexuelle Orientierung auch im Dienst offen zu leben. Zum morgigen CSD in München sendet Patrick ein ganz persönliches Grußwort an die Kollegen und Kolleginnen in Bayern:

"Schwul und Polizist? Na klar. Erst vor kurzem gab's das "Ja" zur Ehe für ...

weiter lesen

„Die Ehe wird von zwei Personen verschiedenen oder gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen.“

Hinter diesem banal klingenden Satz steckt jahrzehntelanges Engagement von Aktivisten und Menschenrechtlerinnen. Am 30. Juni 2017 stimmten 393 Abgeordneten des Deutschen Bundestages dafür, § 1353 Absatz 1 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches neu zu fassen und damit homo- und heterosexuelle Paare gleich zu behandeln.

Das hat auch Auswirkungen auf unsere Kolleginnen und Kollegen. So muss man sich im Dienst z. B. nicht mehr zwangs-outen, weil man zukünftig nach ein ...

weiter lesen

Unser Vorsitzender Johannes Träumer im Interview bei all-in.de. Im Podcast beschreibt er seine Erfahrungen, Entwicklungen und Wünsche für die Zukunft.

Johannes Träumer ist Polizist. Und er ist verheiratet – mit einem Mann. Eine Kombination, die auf den ersten Blick ungewöhnlich und schwierig wirkt. Schwul sein und Polizist – das war zumindest früher ein großes Tabuthema, sagt auch Johannes Träumer.
Quelle - all-in.de
mehr im Artikel ...

weiter lesen
blog

Solidarität mit Munich Kyiv Queer

Hunderte schwule Männer wurden in Tschetschenien im Rahmen einer von staatlichen Stellen koordinierten Kampagne entführt, gefoltert und in drei bestätigten Fällen ermordet. Als Verein schwuler und lesbischer Polizeibediensteter in Bayern haben wir uns der von Munich Kyiv Queer organisierten Protestkundgebung angeschlossen, um ein Signal der Solidarität an die LGBTI Community in Bayern zu senden.

Wir verurteilen jegliche Form staatlicher Gewalt gegenüber LGBTI und haben daher d ...

weiter lesen
blog

Bericht zur Veranstaltung „Die Unsichtbaren – Bisexuelle in unserer Gesellschaft“

der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bayrischen Landtag am 15.03.17 von 18.00 – 21.00 im Fraktionssaal der CSU

Die Gastgeberin Claudia Stamm (queerpolitische Sprecherin) begrüßt die Anwesenden Gruppen und das Podium, bestehend aus
• Kerstin Oldemeier, wiss. Referentin beim Deutschen Jugendinstitut e.V.
• Frederik Schindler, freier Journalist

Claudia Stamm bittet Kerstin Oldemeier über ihre Studie unter 5.000 Jugendlichen (LSBT) über ...

weiter lesen

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder von VelsPol Bayern, Weihnachten:

Zeit, innezuhalten und durchzuatmen.
Zeit, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen.
Zeit, um Kräfte für Neues zu schöpfen.
Zeit, um dem neuen Jahr mit Hoffnung und Freude entgegenzutreten.
Zeit, auch einmal Danke zu sagen.

In diesem Sinne ein frohes Weihnachtsfest für Euch und Eure Familien und allen, die Dienst haben einen ruhigen Dienst.
Herzliche Grüße vom gesamten ...

weiter lesen

Tabuthema: Homosexualität bei der Polizei

Eigentlich sollte es in der heutigen Zeit kein Tabuthema mehr sein, doch dem ist nicht so. Schwule Polizisten haben es unter den Kollegen schwerer, als ihre homosexuellen Kolleginnen. Lesbische Polizistinnen fällt es scheinbar einfacher mit diesem Thema umzugehen und sie haben auch weniger Problem im täglichen Dienst. Doch wenn ein schwuler Polizist sich outet kann es schwierig werden.
Quelle - polizistmensch.de
...

weiter lesen

Schwule bei der Polizei – so etwas gibt es nicht?

Die Polizei ist ja ein richtiger Männerverein, auch wenn es immer mehr Polizistinnen gibt. Doch wie lebt es sich in einer solchen Umgebung eigentlich als Homosexueller? Das Wochenblatt besuchte am CSD den Stand der lesbischen und schwulen Polizisten.
Quelle - Wochenblatt
...

weiter lesen
blog

Vom Mut "anders" zu sein...

Presseartikel im LKA-Spiegel

Nachdem Bemühungen von VelsPol (Verein lesbischer und schwuler Polizeibediensteter in Bayern) Deutschland, bereits 2004 einen bayerischen Landesverband zu gründen gescheitert sind, fanden sich beim jährlichen Bundesseminar von VelsPol Deutschland, das im Jahr 2008 in München stattfand, bereits am ersten Tag fünf Kollegen zusammen, die diese Landesgruppe ins Leben gerufen haben. ...

weiter lesen

DPolG besucht VelsPol beim Christopher Street Day

Auf Einladung von VelsPol (Verband lebsicher und schwuler Polizeibediensteter in Bayern e.V.) besuchte Jürgen Ascherl beim Christopher Street Day den Stand von VelsPol Bayern
Quelle - Polizeispiegel
...

weiter lesen

Schwul in einer Männerdomäne

Polizisten-Paar kämpft für Gleichberechtigung
Quelle - Allga
...

weiter lesen

Gleichstellung der Lebenspartner im Bayer. Beamtenbesoldungs- und -versorgungsrecht erreicht

Das „Gesetz zum Neuen Dienstrecht in Bayern“ vom 05.08.2010 ist am 12.08.2010 im Bayerischen Gesetz- und Verordnungsblatt (GVBl 2010, 410) verkündet worden. Durch das Gesetz sind die bayerischen verpartnerten Beamten und Richter im gesamten Beamtenbesoldungs- und Versorgungsrecht mit ihren verheirateten Kollegen gleichgestellt worden. Dazu erklärt Hannah Lea, Vorstand LSVD Bayern:

Wir sind sehr froh, dass nun auch Bayern verpartnerte Beamte und Richter nicht mehr diskriminiert ...

weiter lesen
blog

Schwule und Lesben gründen Polizeiverbund

Bayerns Uniformträger tun sich oft mit ihrem Outing noch schwer
Quelle - TZ

Den Artikel einfach mal durchlesen

...

weiter lesen

Erbschaftssteuerreform

Nach monatelangem Gezerre haben Union und SPD ihren Streit über die Reform der Erbschaftsteuer beigelegt. Einen Kompromiss gab es vor allem für das Vererben von Betrieben sowie von selbstgenutzten Immobilien im engen Familienkreis. Andere Regelungen waren weniger umstritten und blieben so, wie im ursprünglichen Entwurf von Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) vorgesehen.

Wie funktioniert die Erbschaftsteuer grundsätzlich?

Jeder Erbe wird je nach Verwandtschaf ...

weiter lesen

Koalitionsgespräche Bayerns FDP will mehr Rechte für Schwule

Sowohl der Vorstand der CSU als auch die Spitze der bayerischen FDP hat sich für gemeinsame Koalitionsgespräche ausgesprochen. Die Liberalen haben sich vorgenommen, in Bayern eine Lanze für gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften zu brechen. Die FDP gibt sich unversöhnlich mit der konservativen Gesellschaftspolitik der CSU. Die FDP fordert für die geplante schwarz-gelbe Koalition in Bayern eine Abkehr der CSU von ihrer konservativen Gesellschaftspolitik. Gleichgeschlechtliche Lebenspartn ...

weiter lesen
blog

Queere Cops in Bayern

Artikel

...

weiter lesen

Abbau von Vorurteilen - Schwule Polizisten

Schwule, Lesben, Bi- oder Transsexuelle werden oft immer noch nicht selbstverständlich in unserer Gesellschaft akzeptiert. Vor allem in konservativen Biotopen wie der Schule, dem Fußball oder der Polizei. VelsPol - der Verband lesbischer und schwuler Polizeibediensteter - will Vorurteile abbauen.

Quelle: www.br.de

Das Interview mit Johannes Träumer soll nicht am Arbeitsplatz stattfinden. Der schwule Polizeibeamte a ...

weiter lesen

24. BUNDESSEMINAR ... GEMEINSAM GEGEN HASSKRIMINALITÄT!

11. - 15. JULI 2018 IN MÜNCHEN

Responsive image

Liebe VelsPol Mitglieder in ganz Deutschland! VelsPol Bayern freut sich, euch nächstes Jahr in unserem wunderschönen Bayern begrüßen zu dürfen. Für uns ist es ein besonderes Jahr, in dem wir mit euch unser 10-Jähriges Jubiläum feiern dürfen! Die Vorbereitungen laufen schon seit einiger Zeit und wir halten euch hier und in den sozialen Netz ...

weiter lesen
blog

CSD 2017, Wir waren dabei!

Danke für die vielen Besucher an unserem CSD Infostand und danke für euer Interesse an unserem Thema. Euer Zuspruch hat uns gut getan. Wir hatten einen geilen Tag mit euch allen!

...

weiter lesen
blog

VelsPol Bayern zu Gast beim...

... Stammtisch der Regionalgruppe Süd des Arbeitskreis Homosexueller Angehöriger der Bundeswehr e.V.. Wir haben beschlossen, uns in Zukunft stärker zu vernetzen und mehr gemeinsam zu unternehmen. Ein Dankeschön für die Einladung an die beiden Regionalbetreuer Stephan (l.) und Joshua (r.). ...

weiter lesen
blog

Die Anerkennung der Landeszentrale für politische Bildung in Bayern...

...zur Beantragung des Sonderurlaubs hier zum Download

...

weiter lesen

Bundesseminar 2017 - Hamburg

23. Bundesseminar vom 02. - 06. August 2017 in Hamburg

...was zählt ist der MENSCH!

VelsPol-Deutschland organisiert und veranstaltet zum 23. Mal gemeinsam mit VelsPol-Nordwest ein Bundesseminar. Lesben, Schwule und Transgender sind überall in der Arbeitswelt anzutreffen – auch in der Polizei, Justiz und Zoll. Dies scheint für viele noch ein Widerspruch. Dass dem nicht so sein muss, zeigen die Landesgruppen und Landesvereine von VelsPol. Die Kollegi ...

weiter lesen
blog

Neuer Vorstand

Wir möchten Euch mitteilen, dass wir seit Samstag einen neugewählten Vorstand haben. Der am 01.04.17 gewählte Vorstand besteht aus:

1. Vorsitzender: Johannes Träumer (LaPo)
stellvertretender Vorsitzender: Andreas Albinger (LaPo)
3. Vorsitzender: Wolfgang Appenzeller (BuPol)
Schriftführer: Christian Bösl (LaPo)
Schatzmeister/Mitglieder: ...

weiter lesen

VelsPol Bayern e.V. wünscht Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017

VelsPol Bayern e.V. wünscht Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.
Vorallem Gesundheit, denn die ist das Wichtigste. Feiert schön und wenn ihr Dienst habt, eine ruhige Silvesternacht. Euer Vorstand

...

weiter lesen
blog

Wir wollten Euch sehr herzlich zu unserer Weihnachtsfeier einladen

Wir treffen uns am Samstag, 17.12. um 15.00 am Odeonsplatz (vor der Feldherrnhalle).

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Außerdem möchten wir als Vorstand uns bei den Mitgliedern für die konstruktive Zusammenarbeit und die Hilfe bei den CSD's und Veranstaltungen bedanken.

Außerdem begrüßen wir alle neuen Mitglieder nochmals auf das Herzlichste bei VelsPol Bayern. Für die ges ...

weiter lesen

Am Arbeitsplatz geoutet - Abendzeitung

Er arbeitet mit seinem Partner in derselben Dienststelle – und erfährt keine Probleme damit. Allerdings gibt es im Verein lesbischer und schwuler Polizisten in Bayern auch Negativ-Erlebnisse.
Quelle - Abendzeitung

Presse Artikel von der Abendzeitung.

...

weiter lesen

Ich oute mich nicht aggressiv

Homosexuelle Polizisten litten lange unter Vorurteilen, dummen Sprüchen und Benachteiligungen. Der Verein Velspol und andere haben geholfen, das zu ändern. Aber ganz reibungslos läuft der Dienst für Schwule auch heute noch nicht. Zwei Beamte aus München erzählen.
Quelle - sueddeutsche
...

weiter lesen

Schwule und lesbische Polizeibeamte kämpfen gegen Vorurteile

Im Verein „VelsPol“ haben sich bayernweit lesbische und schwule Polizeibedienstete organisiert: gegen homophobe Gewalt und für mehr Toleranz.
Quelle - Augsburger allgemeine

Vermutlich ist es nie ganz einfach homosexuell zu sein. Und vermutlich ist es noch ein bisschen schwerer, wenn man zufällig auch noch Polizist ist. Schließlich muss man da doch ein gestandener Kerl sein. Keine Schwuchtel mit Handtäschchen, affektiert abgespreiztem kle ...

weiter lesen

Polizist und schwul - diese zwei stehen dazu

Und sie sind nicht allein!
Quelle - Abendzeitung Nürnberg
Artikel in der Abendzeitung Nürnberg ...

weiter lesen

Schwule Polizei beim CSD

Homosexuelle Beamte wollen ein Zeichen setzen - Seminar findet in München statt
Quelle - Abendzeitung

Presseartikel in der Abendzeitung

...

weiter lesen

DPolG besucht VelsPol beim Christopher Street Day

Auf Einladung von VelsPol (Verband lesbischer & schwuler Polizeibediensteter in Deutschland) besuchte der Bezirksvorsitzende der DPolG München, Jürgen Ascherl, beim Christopher Street Day den Stand von VelsPol Bayern.
Quelle - Isarmail

Artikel in der Isarmail.

...

weiter lesen
blog

Ein gewisses Unwohlsein

Artikel in der LEO

...

weiter lesen

Bayern öffnet Standesamt für Lesben und Schwule FDP-Forderung wird umgesetzt

Jetzt ist es offiziell: Auch im Freistaat Bayern dürfen Lesben und Schwulen auf dem Standesamt heiraten. Das bayerische Kabinett brachte am Dienstag einen entsprechenden Gesetzesentwurf auf den Weg.

Aus Protest gegen das deutsche Lebenspartnerschaftsgesetz im Jahr 2001 hat die konservative CSU beschlossen, gleichgeschlechtliche Partnerschaften in Bayern nicht am Standesamt, sondern beim Notar eintragen zu lassen. Allerdings war die CSU nach der Wahlniederlage bei der heurigen Landt ...

weiter lesen

aus dem Koalitionsvertrag zwischen CSU und FDP vom 24.10.2008, Rubrik Innen- und Rechtspolitik, Nr. 14:

Der besondere Schutz von Ehe und Familie nach Art. 6 Abs. 1 GG gilt uneingeschränkt. Eingetragene Lebenspartnerschaften sollen in Bayern künftig auch bei den Standesämtern (bisher nur Notare) geschlossen werden können. Landesrechtliche Regelungen zu den eingetragenen Lebenspartnerschaften werden, wenn rechtlich notwendig, an das Bundesrecht angepasst. ...

weiter lesen

aus dem heutigen Schreiben an die FDP-Bayern, Frau MdB Leutheusser-Schnarrenberger

Sehr geehrte Frau Leutheusser-Schnarrenberger, als Landesgruppe Bayern des Verbandes schwuler und lesbischer Polizeibediensteter gratulieren wir Ihnen stellvertretend zu Ihren grandiosen Wahlerfolg bei der bayerischen Landtagswahl vom 28.09.2008. Aufgrund den naheliegenden Koalitionsverhandlungen mit der CSU sind wir glücklich darüber, dass mit Ihrer Hilfe wohl wieder etwas Liberalität in die bayerische Politik einzieht. Wir vertrauen darauf, in Ihnen Mitstreiter für unsere Anliegen bezü ...

weiter lesen
alle anzeigen »